Hier befinden Sie sich: Startseite » Wetterschutzfarbe

Wetterschutzfarbe von Lacktroll

Speziallackfarbe für deckende Holzanstriche im Außenbereich
Die Wetterschutzfarbe von Lacktroll ist eine hochwertige wasserverdünnbare Speziallackfarbe auf Acrylatbasis.

Sie dient als Grund- und Deckanstrich auf Holz und wetterfesten Holzwerkstoffen im Außenbereich mit hoher Beanspruchung (Holzfassaden, Zäune, Palisaden, Brüstungen, Dachuntersichten, Klappläden), Hart-PVC und verzinktem Blech (Regenrinnen und Fallrohre).
Für Anwendungen, die eine Blockfestigkeit erfordern (Fenster, Türen etc.) sollte der Lacktroll Fenster- und Türlack eingesetzt werden.

➔ Hier geht es zu den Produkten... Wetterschutzfarbe im Shop kaufen.
Wetterschutzfarbe
Produkteigenschaften der Wetterschutzfarbe:
  • Einsatz als Grund- und Deckanstrich
  • farbtonstabil
  • geruchsarm
  • ventilierend
  • hochelastisch
  • wasserverdünnbar
  • exzellente Deckkraft
  • exzellente Kantenabdeckung
  • Holzinhaltstoffe werden isoliert
  • blankes Eisen verursacht keine Rostflecken im Anstrich
  • auch noch bei+ 4 °C verarbeitbar
Die Wetterschutzfarbe beinhaltet einen Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall.
Bei einem Einsatz auf Hart-PVC und Zink ist kein Voranstrich mit einem separaten Haftvermittler notwendig!

Glanzgrade:
Die Lacktroll Wetterschutzfarbe ist in seidenmatt erhältlich.

Verbauch:
1 Liter Wetterschutzfarbe reicht für ca. 8 m² (exakten Verbrauch durch Probeanstrich ermitteln).

 

Verarbeitungshinweise:

Untergrundvorbereitung: Der Untergrund muss tragfähig, trocken, sauber und frei von trennenden Substanzen (Öl, Fett, Wachs) sein.
  • Rohes Holz:
    • ggf. mit Lacktroll Holzschutzgrund vorbehandeln
  • Altes abgewittertes Holz:
    • bis zum gesunden hellen Holz abschleifen
    • danach entsprechend der Holzart vorbehandeln
  • Tragfähige Altanstriche:
    • oberflächlich von Umwelteinflüsse reinigen und anschleifen
  • Zinkuntergründe:
    • entfetten mittels ammoniakalischer Netzmittelwäsche
    • weißliche Korrosionsprodukte restlos entfernen
  • Hart PVC:
    • anschleifen mit 240er - 280er Körnung
    • reinigen mit Jansen SR-Plus (Reiniger aus der Spraydose).
Bitte vor der Verarbeitung Probeanstriche durchführen.
Verdünnung:
  • mit max. 10% Wasser
  • Um die Isolierwirkung zu erhalten unverdünnt auftragen
Zum Isolieren von Holzinhaltstoffen und blankem Eisen darf das Material nicht verdünnt werden.
Eine Mindesttrockenschichtdicke von 50 μ muss gewährleistet sein.
Diese Schichtdicke erhält man durch eine Auftragsmenge von ca. 200 ml/m2 bei zweimaligem Auftrag des unverdünnten Materials.
Abtönfarben: Bis max. 1 % mit Abtönkonzentraten möglich
Verarbeitungstemperatur:
  • für Objekt und Umluft über+ 4 °C
  • im Grenzbereich darf die Luftfeuchte nicht über 60 % betragen
Auftragsarten:
  • Streichen: Pinsel mit Kunststoffborsten
  • Rollen: kurzflorige Rolle
  • Spritzen: mit max. 5 % Wasser verdünnen (nähere Angaben im Technischen Merkblatt)
Lacktroll Wetterschutzfarbe darf nicht im TempSpray-Verfahren erwärmt werden
Trockungszeiten: Bei 23 °C 60 % rel. Luftfeuchtigkeit:
  • staubtrocken: nach ca. 1-2 Stunden
  • überstreichbar: nach ca. 6-8 Stunden
  • durchgetrocknet und belastbar: nach 1-2 Tagen
Die Werte können je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit stark variieren.
Sollten sich im ersten Anstrich Verfärbungen zeigen, ist eine Isolierzeit von 24 Stunden einzuhalten.
Reinigung der Werkzeuge:
  • möglichst sofort mit Wasser reinigen
  • bei längerem Gebrauch und Arbeitspausen zwischenreinigen
  • Farbe nicht antrocknen lassen
Lagerung: Kühl, trocken und frostfrei. Anbruchgebinde gut verschließen und kurz stülpen.

 
 

Idealer Anstrichaufbau Wetterschutzfarbe:

Die Lacktroll Wetterschutzfarbe wird streichfertig geliefert und kann je nach Anwendung mit max. 10% Wasser verdünnt werden.

Auf rohem Holz:
  • 1. Anstrich mit 5 - 10 % Wasser verdünnen
  • 2. Deckanstrich unverdünnt
Auf tragfähigen Altanstrichen:
  • 2 Deckanstriche unverdünnt
Auf Zinkuntergründen:
  • 2 Deckanstriche unverdünnt
Auf Hart-PVC:
  • 2 Deckanstriche unverdünnt
 
1. Schicht Wetterschutzfarbe
6-8 h Trockung
2. Schicht Wetterschutzfarbe

Datenblätter:

Technisches Datenblatt Wetterschutzfarbe: Download